Toni überrascht Kinder am Krankenbett und sorgt mit seinem Besuch für große Freude im tristen Krankenhausalltag.
Toni Kroos Stiftung Logo
Toni Kroos Stiftung Hero

Liebe Freunde der Toni Kroos Stiftung,

es ist wieder Zeit für einen kleinen Rückblick auf die vergangenen Wochen. Während ich, durch meinen Austritt aus der Nationalmannschaft und meiner Verletzung, sportlich etwas kürzergetreten bin, war bei mir trotzdem viel los.

Die Toni Kroos Academy ist nach intensiver Vorarbeit an den Start gegangen und in der Stiftung haben wir, dank unserer tollen Spender, viele weitere Hilfsprojekte umgesetzt. Mein persönliches Highlight - mein Besuch im Kinderkrankenhaus in Köln. Die Reaktionen auf meinen spontanen Besuch waren sehr schön. Mehr dazu lesen Sie im nächsten Artikel. Ich empfehle auch den Bericht „On tour für die Toni Kroos Stiftung“ – trotz persönlichem Schicksal hat einer unserer Spender eine großartige Aktion auf die Beine gestellt.

Wir geben weiterhin unser Bestes den Alltag der betroffenen Familien täglich ein wenig schöner zu machen und freuen uns über jeden einzelnen Unterstützer.
Toni Kroos Unterschrift
Ihr Toni Kroos
Große Geschenkaktion

GROSSE GESCHENKAKTION

TONI BESUCHT KINDER AM KRANKENBETT

Unser 6. Geburtstag und die Mission war, den teilweise sehr langen Klinikaufenthalt der Kids im Kölner Kinderkrankenhaus schöner zu machen. Wir haben nach passenden Produkten recherchiert uns mit möglichen Partnern ausgetauscht, wild bestellt und noch wilder zusammengepackt. Unsere Garage wurde plötzlich zu einem kleinen Logistikzentrum und wir zu Packprofis.

Zwei Tage vor der geplanten Aktion hat Toni kurzerhand entschieden, die Rucksäcke persönlich vorbeizubringen. Sie können sich nicht vorstellen, wie groß die Freude der Kids war.Wir drücken Toni und der Nationalmannschaft ganz fest die Daumen.

Tonis Besuch am Krankenbett
So agiert die Toni Kroos Stiftung

SCHNELL UND UNKOMPLIZIERT

SO AGIERT DIE TONI KROOS STIFTUNG

Unser kleiner Freund Vio, ist blind, hat Epilepsie und häufige Krampfanfälle. Er sitzt im Rollstuhl und kann nicht sprechen. Die Ursache dafür ist bis heute nicht bekannt. Für den täglichen Transport zu Therapien und Arztbesuchen wurde eine Autorampe dringend benötigt. An der Stelle gab es leider keine Unterstützung der Krankenkassen. Die alleinerziehende Mama hat mit uns Kontakt aufgenommen und wir haben natürlich, wie gewohnt, schnell & unkompliziert geholfen.

Unsere Erfolgsgeschichten lesen
On Tour für die Kids

ON TOUR FÜR DIE KIDS

AUF DEM RAD QUER DURCH DEUTSCHLAND

Stefan Welb hat sich einer großartigen Herausforderung gestellt. Anlässlich des 10. Firmenjubiläums und seines 50. Geburtstages hat er sich das Ziel gesetzt, unsere Einrichtungen in Köln, Münster, Düsseldorf, Viersen, Greifswald und Berlin, auf seinem Rennrad zu besuchen. Dabei nahm er mit seiner Fotoreportage uns alle mit auf die Reise und begeisterte mit seinem sportlichen Einsatz. Leider wurde die großartige Spendenaktion von der Flutkatastrophe kurzerhand beendet. Stefan Welb hat versprochen sehr bald die Aktion zu Ende zu bringen. Das hat er am vergangenen Wochenende getan und sein Spendenziel von 10.000 Euro weit übertroffen.

Die ganze Geschichte dazu
Update Neubau "Pelikanhaus"

UPDATE ++ BAU PELIKANHAUS ++

GRÖSSTES PROJEKT SCHREITET VORAN
Die Unterbringungsmöglichkeit für Familien, deren Kinder einen längeren Krankenhausaufenthalt im Clemenshospital (Münster) vor sich haben, wird neu gebaut. Berstendes Holz und einstürzende Wände am Clemenshospital in Münster – was sich nach Actionfilm anhört, hat in Wahrheit einen besonders schönen Hintergrund: Mit dem Abriss des ehemaligen Angehörigenwohnheims machen die Alexianer und Clemensschwestern Platz für das geplante Pelikanhaus. Es soll Ende kommenden Jahres durch das moderne „Pelikanhaus“ ersetzt werden. Bis dahin steht noch eine Menge Arbeit an, die Sie hier verfolgen können:
Zum Pelikanhaus Newsticker
Wir sagen Danke
Der Zuckerbäcker
Freche Freunde
Claudia Bartz
Toni Kroos Stiftung, Luxemburger Straße 311, 50354 Hürth
Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie den Newsletter der Toni Kroos Stiftung abonniert haben.
Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie ihn hier abbestellen.
Copyright © 2021